Nikol Djumon

„Mode, Stil und Qualität“ – Nikol Djumon Lingerie

Der Name der Marke basiert auf einer Familienlegende:
Madame Dumont, eine Vorfahrin der Besitzer, lebte im 18. Jahrhundert in Frankreich als talentierte Modistin und kreirte handgefertigte Unterwäsche für modebewusste Kunden. Danach wurde sie für drei Generationen zu einem europäischen Stofflieferanten für lettische Dessoushersteller. Sie verbrachte viel von ihrem Leben in Paris, wo sie ihre Kompetenz und Modeerfahrung gewann. Ihr Ruf inspirierte die Familie schließlich dazu, ihre erste Dessouslinie im Jahr 2004 auf den Markt zu bringen und die Tradition der Marke fortzusetzen.
Madame Dumont Dessous Skizzen, die zur Familien Erbschaft wurden, inspirieren Nikol Djumon Designer zu modernen und eleganten Kollektionen zu schaffen.

Die Passform der Nikol Djumon Dessous erfüllt die Anatomie des menschlichen Körpers. Nikol Djumon Dessous hilft bei der Schönheit und Balance der Frauen Silhouetten.
Die Produkte kommen in einem breiten Spektrum von Größen – von 70A bis 120G.

Ein  großer Teil des Erfolges der Marke basiert auf den vielfältigen Kollektionen der Marke.
Sie sind aus verschiedenen Materialvarianten gefertigt: eine Mischung feinster Stoffe wie geprägte Spitzen, Stickereien, glatte Mikrofaserstoffe wie ‚Sensitive Imago‘ werden kombiniert, um unvergleichliche Dessous-Linien zu liefern.

Alle Produkte von Nikol Djumon werden in der antiken Stadt Liepaja an der Ostseeküste in Lettland kreiert und produziert. Das Nähen wird unter Verwendung der Hochpräzisionstechnologie und modernen Ausrüstung durchgeführt.

Die Marke ist populär und verkauft in mehr als 30 Ländern auf sechs Kontinenten, darunter in Frankreich, Deutschland, Russland, den Vereinigten Arabischen Emiraten, Japan, Australien und den USA.